Über Pio X

Pio X ist ein Wettkampf der Piostufe. Gegründet wurde Pio X circa 2011 von Pioleitern aus der Abteilung Dunant. Bald wurden weitere Pios aus der Pfadiregion Winterthur und später auch aus anderen Regionen eingeladen. 2017 haben wir zum ersten Mal die ganze Deutschschweiz eingeladen.

Jedes Jahr haben wir das Spiel verfeinert und ausgebaut. Mehr als 200 andere Pios freuen sich, wenn auch du mit dabei bist!

Allgemeine Infos

Datum: 21. März 2020
Zeit: 13:30 – 17:00 Uhr (Checkin ab 13:00 Uhr möglich)
Treffpunkt: Nähe HB Winterthur

Mitnehmen:

  • Mind. 1 Handy (mit vollen Akku, Internet & GPS) pro Gruppe
  • Ticket Stadtnetz Winterthur (Kein Kollektiv, sonst könnt ihr nicht in kleinen Gruppen unterwegs sein.)
  • Keine Velos, Spiel findet zu Fuss oder mit ÖV statt.
  • Details siehe unten „Weitere Infos / Voraussetzungen“

Noch offene Fragen oder Unklarheiten? Dann melde dich bei Punkt (079 542 79 35 oder kontakt@pio-x.ch)

Um was geht es?

Pio-X ist ein Anlass bei dem wir für einmal bewusst nicht aufs Handy verzichtet. Und obwohl es ohne Handy nicht geht, braucht ihr trotzdem eine gute Strategie, eure Kreativität und zwischendurch vielleicht auch noch eine kleine Portion Glück.

Das Team mit den meisten Punkten gewinnt. Punkte Bekommt auf drei Arten:

  1. Stationen erobern
  2. Rätsel lösen
  3. Joker fangen

1. Stationen erobern

Sobald Ihr die Wettkampf App auf eurem Smartphone geöffnet habt, seht Ihr eine Karte mit den Stationen die Ihr erobern könnt. Um eine Station zu erobern müsst ihr an diesen Ort. Für jede Station in eurem Besitz gibt es alle 5 Minuten Punkte. Die Stationen können den anderen Teams geklaut werden. Eine gute Strategie bringt viel!

2. Rätsel lösen

Auf der Karte sind auch Rätsel zu sehen. Sobald ihr bei einem Rätsel vor Ort seid, könnt ihr das Rätsel entsperren und hoffentlich lösen. Rätsel können von jedem Team einmal gelöst werden und geben nur einmal Punkte. Manche Rätsel tauchen erst auf, nach dem Ihr ein anderes Rätsel gelöst habt. Es gibt auch Rätselserien, welche zusätzliche Punkte geben.

3. MR-X fangen

Es hat einige Joker unterwegs in der Stadt. Sobald ihr einen Joker gefangen habt, bekommt Ihr einen Code, welcher Ihr in der App für Punkte einlösen könnt.

Weitere Infos / Voraussetzungen

Weitere Details bekommt Ihr per E-Mail vor dem Anlass. Zudem gibt es vor dem Start des Wettkampfs für jede Gruppe einen Briefumschlag mit allen Infos & Regeln. Was Ihr auf jeden Fall braucht:

  • ÖV Ticket für das Stadtnetz Winterthur (Bus/Zug, freiwillig aber von Vorteil)
  • Ein Smartphone pro Gruppe mit
    • 100% vollem Akku
    • Internetzugang
    • GPS
  • Wer hat kann eine Powerbank (Batterie) zum Handy aufladen mitnehmen. Das ist vor allem dann nützlich, wenn der Akku von deinem Handy nicht mehr der Beste ist.

Jede Gruppe besteht aus 4-7 Pios. Ab 8 Pios teilen wir in zwei Gruppen auf. Die Gruppe bleibt während dem ganzen Wettkampf zusammen. Leiter können am Wettkampf auch teilnehmen, treten aber in separaten Leitergruppen an. Das heisst, jede Gruppe ist ohne deren Leiter unterwegs und die Leiter werden in separaten Gruppen am Wettkampf gegen euch teilnehmen. 🙂

Pios dürfen auch ohne deren Leiter am Anlass teilnehmen..

Anreise / Unterkunft / Ausflug

Falls Ihr von etwas weiter weg anreist und bei dieser Gelegenheit weitere Aktivitäten in der Region durchführen wollt, vermitteln wir euch gerne Kontakte zu den lokalen Piogruppen. Wir sind sicher wir finden für euch eine Unterkunft und haben viele Ideen, was ihr vor oder nach dem Wettkampf mache könnt.

Ein paar spontane Ideen: